Jugend

Das ist die Jugend der Harmonie


 

Kontakt: jugend@harmonie-herzogenrath.de

Tel.:       +49 (2406) 929047

Jugendorchester

Unser Jugendorchester besteht in der Regel aus zwischen 12 und 20 Jugendlichen und sich „jung“ fühlenden älteren Musikanfängern. Über unser Jugendorchester wird der Nachwuchs an die Orchesterblasmusik herangeführt und langsam aber kontinuierlich auf das Musizieren im großen Orchester vorbereitet. So ist das Jugendorchester auch genau das Richtige für diejenigen, die vielleicht früher schon einmal ein Instrument gespielt haben und sich nicht sicher sind, ob die Fähigkeiten noch ausreichen, im großen Orchester mitzuspielen. Dabei ist es mit dem Musizieren wie mit dem Radfahren oder Schwimmen: Was man einmal gelernt hat, vergisst man nicht. Man rostet zwar ein wenig ein und der Ansatz ist auch nicht direkt da, aber alles andere sollte kein Problem sein. Das Jugendorchester wird regelmäßig unterstützt von Musikern aus dem großen Orchester. Das dient einfach dazu, auch dem Jugendorchester bereits einen möglichst ausgewogenen Klangkörper zu verleihen. Denn je harmonischer das Ganze klingt, desto mehr macht das Musizieren Spaß. 

Probe

Probenzeiten des Jugendorchesters sind Mittwochs von 18:30 bis 19:30 Uhr in unserem angemieteten und auf vereinseigene Kosten ausgebauten Probenraum im Untergeschoss des Berufskollegs Herzogenrath am Herzogenrather Schulzentrum an der Bardenberger Straße 72 in 52134 Herzogenrath. Wenn Sie zwischen der Aula und dem Berufskolleg hindurchgehen, stehen Sie vor der Mensa des Gymnasiums. Unmittelbar vor der Mensa führt links eine Treppe hinab zum Probenraum (Sie hören uns dann schon).

Leitung

Unser Jugendorchester steht seit dem Jahr 2007 unter der musikalischen Leitung von Willem Lindelauf (Foto vorne links). Willem Lindelauf selbst hat sich neben seiner Dirigententätigkeit bei verschiedenen Orchestern auch als Klarinettist und Saxophonist einen hervorragenden Ruf erarbeitet. An diesen beiden Instrumenten bildet er auch über die Musikschule Herzogenrath e.V. unseren Nachwuchs aus. Neben der musikalischen Leitung gibt es noch die Jugendleitung im Verein, die seit Januar 2015 Meike Börner (Hornistin im großen Orchester) innehat. Die Funktion der Jugendleitung ist es, die Auftritte des Jugendorchesters zu organisieren und vor allem ständiger Ansprechpartner für Probleme, Wünsche und Anregungen der Nachwuchsmusiker zu sein. Der Posten des Jugendleiters ist Teil des Vereinsvorstandes, wodurch ihm als Bindeglied zwischen Jugend und Verein eine sehr wichtige Funktion zukommt.

Ausbildung

Die Instrumentalausbildung wird in unserem Verein nur noch in wenigen Fällen von den Vereinsmitgliedern selbst wahrgenommen, weil dies einfach aus zeitlichen Gründen heutzutage kaum noch machbar ist. Unser Verein hat daher im Jahr 2011 eine Kooperation mit der Musikschule Herzogenrath e.V. beschlossen, die an nahezu allen in unserem Verein gespielten Instrumenten geschulte Instrumentallehrer vorhält und so eine kontinuierliche Ausbildung gewährleistet ist.

Neben Willem Lindelauf bildet beispielsweise auch unser Dirigent Olav Calbow über die Musikschule Herzogenrath an der Posaune oder dem Euphonium aus. Unser Verein verfügt über einen umfangreichen Fundus an Instrumenten, die für die Musikausbildung aber auch zum Mitmusizieren zur Verfügung gestellt werden können. Bei Interesse können Sie sich entweder an uns wenden und wir stellen den Kontakt zur Musikschule her. Sie können sich aber auch direkt an die Musikschule wenden, sollten dann aber darauf hinweisen, dass Sie die Ausbildung mit Blick auf ein Mitmusizieren beim Harmonieverein aufnehmen (Sie gehen hierdurch keinerlei Verpflichtung ein).

Weitere Informationen zum Thema Ausbildung firnden Sie auch auf unserer Seite der Bläserklasse.

Förderung

Die Förderung der Nachwuchsarbeit ist uns in dem genannten Rahmen nur mit der großzügigen finanziellen Unterstützung der Spitzweg Apotheke aus Herzogenrath möglich, die unseren Verein seit Jahren als Gönner unterstützt und speziell dieNachwuchsarbeit sehr gezielt fördert. Diese großzügige Förderung ermöglicht es uns, alle Angebote für die Jugend (bis auf den Instrumentalunterricht) beitragsfrei zu halten. Falls Sie weitere Fragen an unsere Jugendleiterin haben, sei es wegen Probeterminen oder weil Ihr Kind einfach mal zusehen und zuhören möchte, wie das bei unseren Proben alles so von Statten geht, dann melden Sie sich doch einfach bei uns.